NFC im Apple Store: Geburtstagsvorbereitungen in vollem Gange

Flavio Trillo
5

Die Vorbereitungen zur Geburtstagsfeier der Apple Stores weltweit laufen auf Hochtouren. Mitarbeiter müssen über Nacht die Filialen umbauen und aus informierten Quellen will man vernommen haben, dass in diesem Zuge auch neue Bezahl-Terminals installiert werden sollen. Die Nahfeldkommunikation (NFC) werde demnach Einzug halten – das schürt neue Hoffnung auf NFC-Technologie im nächsten iPhone.

Von Informanten, die mit den Vorgängen vertraut sind, habe bgr.com erfahren, dass jüngst in den Apple-Filialen einige Nachtschichten eingelegt wurden. Die Angestellten hätten dabei neue, nicht näher bezeichnete Geräte installiert, die den Stores beim Wachsen helfen sollen. Außerdem wurden zusätzliche Tische aufgestellt, die anders verkabelt seien als die üblichen Möbel und deren Zweck den Mitarbeiter nicht erfuhren.

Hinzu kommen Berichte, dass die als mobile Kassen verwendeten iPod touch mit Kreditkartenleser kürzlich alle für einen ganzen Tag zu “Wartungszwecken” außer Betrieb waren. Möglicherweise um NFC-Chips nachzurüsten, vermuten die Quellen, etwa in Form weiterer Anhängsel. Ist das die große Überraschung, das “one more thing” zum Store-Jubiläum?

Das Bezahlen im Apple Store mittels Nahfeldkommunikation wäre keine sonderlich bemerkenswerte Neuerung, wenn nicht auch die eigenen Geräte eine solche Funktion unterstützten. Es riecht also gewaltig nach einem wenig subtilen Hinweis auf das für diesen Sommer erwartete iPhone 4S oder iPhone 5 – allen Zweiflern und gegenteiligen Gerüchten zum Trotz.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Apple Store

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz