Apples iPad-Prozessor A4: ein geheimnisvolles Wesen

Tizian Nemeth
33

Während die Anwender vor allem das Äußere des neuen iPads bewundern, interessiert iFixIt eher das Innenleben. Vor allem der Prozessor hat das Interesse der Redakteure geweckt, er stammt aus dem Hause Apple selbst – eine Premiere.

Im Präsentationsvideo zum iPad sieht man die Referenznummer: H8M8T00V0MTR-OEM; VTJK00782; 1SB009A 0940. Die letzten vier Zahlen weisen auf das Herstellungsdatum hin, erklärt iFixit. Demnach stammt dieser Apple A4-Prozessor aus einer Produktion von Ende September/ Anfang Oktober 2009.

Bislang hält sich Apple mit Informationen zum Prozessor zurück, Steve Jobs hat während der Präsentation lediglich von einem leistungsfähigen, aber Strom sparenden Prozessor mit einem Gigahertz Taktfrequenz gesprochen.

Außerdemsweist der Chip eine ARM-Architektur auf, da auch die Software für iPhone und iPod touch auf dem iPad funktionieren soll, schließt Macgeneration.


Externe Links

Weitere Themen: iPad

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz