EA: Apple hat auf dem Konsolenmarkt gute Chancen

Sebastian Trepesch
18

EAs Senior Vizepräsident Patrick Sonderlund räumte Apple gute Chancen auf dem Konsolenmarkt ein. Für andere Unternehmen sei es dagegen sehr schwer, gegen PlayStation und Xbox anzutreten.

Apple hätte eine recht gute Chance, erfolgreich zu sein, wenn das Unternehmen gegen Sony und Microsoft im Konsolenmarkt antreten würde, sagte Sonderlund gegenüber CVG.

Im Prinzip ist nicht neu, dass Apple mit iPhone, iPad und iPod touch auf dem Spielemarkt gute Erfolge vorweisen kann. Mit rund 50.000 gelisteten Spielen hat die iOS-Plattform mehr Angebote als alle anderen Konsolen zusammengerechnet – wenngleich Quantität natürlich nicht gleich Qualität bedeutet.

Hinter der Aussage von Sonderlund steckt aber mehr. Electronic Arts (EA) entwickelt Computerspiele für alle möglichen Plattformen, angefangen beim C64 über den PC bis hin zur Playstation 3. Und eben auch für das iPhone.

Schon vor zwei Jahren diskutierte ein macnews.de-Kommentar den Ausbau von Apple TV als Spielekonsole. Mit Sonderlunds Aussage zeigt nun ein etablierter Spieleentwicker Interesse an einer Apple-Konsole. Demnach würde EA wahrscheinlich nicht lange zögern, Inhalte dafür herauszubringen. Das ist eine gute Voraussetzung für eine Apple-Entwicklung: Eine Hardware wird erst durch die Software richtig interessant.

via 9to5Mac

Weitere Themen: Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz