Ein Apple-Museum für den neuen Campus?

von

Dank seiner Aufsehen erregenden Architektur wird der neue Apple-Campus mit dem raumschiffartigen Hauptgebäude ein Publikumsmagnet. Ein geeigneter Platz, um auch ein Museum für Apple-Exponate zu errichten, finden Fans.

Ein Apple-Museum für den neuen Campus?

Die Idee, einen Platz für Ausstellungsstücke aus Apples beeindruckender Firmengeschichte zu schaffen, ist nicht neu. Zu Lebzeiten des Apple-Gründers Steve Jobs wurde sie jedoch vom Chef persönlich stets abgetan. Dieser schenkte stattdessen der Universität Stanford einige wertvolle Stücke. Die Gegenstände und Zeugnisse werden jedoch bis heute nicht öffentlich ausgestellt, nicht einmal der genaue Ort der Sammlung ist bekannt.

Ein wahres Design-Museum würde sich perfekt in den neuen Apple-Campus in Cupertino einfügen, findet der Computer-Historiker David Greelish. Fans würden nicht nur von dem extravaganten Layout des Hauptquartiers angelockt, sondern könnten sich in dem Museum auch an ausgewählten Exponaten satt sehen. Eine Erinnerung an die Schaffenskraft von Steve Jobs wäre es obendrein – auch wenn dieser möglicherweise auch heute nicht mit der Idee einverstanden wäre.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Apple

Weitere Themen: Apple Campus 2, iTunes Karte, iPhone 4s, Apple Lightning, iPhone 3GS, iPad Air, Fingerabdruckscanner, iPad maxi, iPod Touch 4, Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz