Flashback: App spürt Trojaner mit einem Mausklick auf

von

Wer herausfinden möchte, ob der eigene Mac mit dem “Flashback”-Trojaner infiziert ist, kann das über einen Ausflug ins OS-X-Terminal tun. Eine neue App macht die Überprüfung noch einfacher: Sie sucht den Trojaner mit einem einzigen Mausklick.

Flashback: App spürt Trojaner mit einem Mausklick auf

Der FlashbackChecker führt die entsprechenden Kommandos über einen Mausklick aus und teilt dem Benutzer mit, ob das System infiziert ist: Kommt die Meldung “No Signs of infection were found” muss sich der Benutzer keine Sorgen mehr machen. Mit dem jüngsten Java-Sicherheitsupdate für OS X Lion ist eine Neuinfektion mit der Malware auch nicht mehr möglich.

Der Flashback-Trojaner gibt sich zunächst als Flash-Installationsprogramm aus, manipuliert dann die Einstellungen von Safari und Firefox und kann weitere Befehle entgegennehmen, um schädliche Prozesse auf dem Mac auszuführen. Für Aufregung sorgte die bereits mehrere Monate alte Malware in der letzten Woche mit der Meldung, dass sich weltweit angeblich 600.000 Macs infiziert hätten.

Wer ein infiziertes System hat und die Malware entfernen müsste, kommt über einen Ausflug ins Terminal-Programm derweil nicht herum. Die Sicherheitsexperten von F-Secure bieten eine Anleitung zur Flashback-Entfernung.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: Flashback, iTunes Karte, iPhone 4s, Apple Lightning, iPhone 3GS, iPad Air, Fingerabdruckscanner, iPad maxi, iPod Touch 4, Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz