Handy-Markt: 75 Prozent des weltweiten Gewinns durch iPhones

Florian Matthey
3

In Sachen Verkaufszahlen ist Apple weltweit die Nummer drei auf dem Handy-Markt – mit großem Abstand hinter Nokia und Samsung. In Sachen Gewinn liegt Apple seit einiger Zeit allerdings deutlich an der Spitze. Diesen Wert konnte das Unternehmen zuletzt nochmals steigern: Mittlerweile generiert Apple 75 Prozent des weltweiten Handy-Gewinns.

Handy-Markt: 75 Prozent des weltweiten Gewinns durch iPhones

Die Marktforscher von Asymco (via Mac Rumors) haben die Zahlen des vierten Quartals des Kalenderjahres 2011 analysiert und den Gewinn der einzelnen Hersteller errechnet. Obwohl Apple weniger als zehn Prozent aller Mobiltelefone weltweit verkauft, müssen alle anderen Hersteller 25 Prozent des gesamten Gewinns unter sich aufteilen. 16 Prozentpunkte davon gehen wiederum auf Samsung-Handys zurück, alle anderen Hersteller erreichen jeweils nicht einmal vier Prozent.

Auch in Sachen Umsatz liegt Apple vergleichsweise weit oben: Fast 40 Prozent des für Handys ausgegebenen Gelds bezahlten Kunden für iPhones. Dass der Gewinnanteil noch so viel höher liegt, verdeutlicht erneut, dass Apple sich eine deutlich höhere Gewinnmarge als die Konkurrenz leisten kann.

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz