HTC verklagt Apple: Klage wird abgelehnt

Robert Weber
2

Ja ja, ihr könnt es nicht mehr sehen. Ich kann euch verstehen, denn mich nerven diese Patent-Klagen ebenfalls gewaltig. Diesmal wurde jedoch Apple von HTC verklagt, leider aber ohne Erfolg. Die Klage wurde nämlich abgewiesen — ein weiterer Sieg für Cupertino.

HTC verklagt Apple: Klage wird abgelehnt

Für mich spielt es eigentlich keine Rolle wer wen verklagt, denn ich finde, dass Patent-Kriege totaler Schwachsinn sind. Und obwohl ich ein HTC-Sympathisant bin, kann ich solche Maßnahmen nicht begrüßen. Meine Meinung interessiert die Unternehmen aber wenig, das stört mich aber auch nicht. Trotzdem hätte ich mir gewünscht, wenn Apple mal einen Dämpfer bekommen hätte, vielleicht gäbe es dann mal eine Zeit lang etwas Ruhe im Karton.

Jedenfalls hatte HTC in diesem Jahr den Chiphersteller S3 Graphics übernommen. S3 Graphics besaß eine Menge an Patenten aus der Grafik-Welt und HTC hatte gehofft, dass sich die 300 Millionen-Investition lohnen könnte. Deshalb wurde versucht Apple zu verklagen, doch das scheiterte jetzt nun leider.

Apple verletzt also keines der Patente, die HTC durch den Kauf von S3 Graphics nun besitzt. Das ist eine herbe Schlappe für das Unternehmen aus Taiwan und eine weitere Stärkung für die Herren aus Cupertino. Deshalb denke ich, dass wir demnächst weitere Klagen aus dem Apple Lager erwarten können.

HTC befindet sich übrigens zusammen mit S3 Graphics in drei weiteren Verfahren im Kampf gegen Apple. Die Urteile werden da aber noch erwartet. Auf ein neues Verfahren…

Weitere Themen: HTC

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz
}); });