Huawei schlägt Apple: Chinesen sind die neue Macht am Smartphone-Markt

Simon Stich
11

Auf den dritten Platz verdrängt: Apple ist nicht mehr die Nummer 2 im Smartphone-Geschäft. Der chinesische Konzern Huawei hat weltweit erstmals mehr Geräte verkauft.

Nach Informationen von Counterpoint Research hat Huawei im Juni und Juli 2017 mehr Smartphones verkaufen können als Apple. Damit rücken die Chinesen auf den zweiten Platz vor, stehen aber immer noch weit hinter dem Primus Samsung. Für den August werden ebenfalls sehr starke Zahlen für Huawei erwartet – eine unmittelbares Zurückkämpfen der Silbermedaille ist damit eher unwahrscheinlich für Apple. Ein Glück, dass bald schon das iPhone 8 vor der Tür steht.

Starke Verkäufe des iPhone 7 (Plus) reichen nicht

Auch wenn Apple den zweiten Platz verloren hat, bleiben iPhone 7 und iPhone 7 Plus ganz oben auf der Verkaufsliste. Erst danach folgen die vor allem in Asien beliebten Geräte Oppo R11 und Oppo A57. Samsung ist gleich mit vier Smartphones in den Top 10 zu finden, kann aber nur auf ein Gerät in den Top 5 verweisen, das Galaxy S8. Xiaomi hält sich mit dem günstigen Dauerbrenner Redmi Note 4X ebenfalls in der weltweiten Topliste, kann da sogar den sechsten Platz einheimsen.

Noch im Dezember 2016 sah es rosig aus für Apple: „Damals“ konnte nicht nur Huawei, sondern auch Samsung überholt werden. Nach nur einem Monat war der Höhenflug aber schon wieder vorbei. Auf den dritten Platz war Apple im vergangenen Jahr aber noch nicht abgerutscht – das ist neu.

Huawei hingegen hat Apple erstmals überholen können. Ungewöhnlich, dass dennoch kein einziges Gerät des chinesischen Konzerns in der weltweiten Topliste zu finden ist. Fest steht, dass Huawei sehr viel Smartphones verkauft, darunter aber kein echtes Topmodell zu finden ist, das die anderen überstrahlt.

7 Dinge, die das iPhone X noch besser gemacht hätten

Mit dem iPhone 8 zurück an die Spitze?

Der aktuelle Stand ist natürlich nur eine Momentaufnahme. Ob sich Apple wirklich Sorgen machen sollte, wissen wir erst nach dem Verkaufsstart des nächsten iPhones. Dieses wird aller Voraussicht nach schon in wenigen Tagen, genauer gesagt am 12. September, der Öffentlichkeit präsentiert. Huawei sollte sich also nicht zu siegessicher sein, wenn Apple neu angreift.

Quelle: Counterpoint Research via GSM Arena

Weitere Themen: Apple iPhone 7, iPhone 7 Plus, Apple Watch Special Event 9. März 2015 – Liveblog, Apple Special Event Oktober 2014, iPhone 8, iPhone X, iPhone 7s, iTunes Karte, Samsung Electronics

Neue Artikel von GIGA ANDROID