iBusiness: Getunter Brabus-Mercedes mit Apple Technik

Ben Miller
15
iBusiness: Getunter Brabus-Mercedes mit Apple Technik

Was erhält man wenn man 4 Ledersitze, 750 PS, 1350 Nm Drehmoment, 340 km/h Spitzengeschwindigkeit mit einen Mac Mini, 2 iPads, 3 zusätzliche Monitoren und ein HSDPA-Modem verbindet? Richtig, einen Brabus iBusiness.

Brabus iBusiness
Brabus iBusiness

Das rollende Hightech-Büro des Mercedes-Tuners Brabus basiert auf einer Mercedes S-Klasse und wird nur auf Bestellung gebaut. Das Konzept des “Business”-Modelles ist nicht neu, der Schwerpunkt auf Apple Produkte mit dem “iBusiness”-Modell allerdings schon.

Satte EUR 48.000,- muss man allein für die Integration der Apple-Technik auf den Tisch legen – natürlich exklusive den Mercedes und exklusive das Mercedes Tuning. Letzteres kommt EUR 113.308,-.

Steve Jobs Mercedes

Soviele Technik hätte in Steve Jobs derzeitigem Auto, einem Mercedes SL55 AMG, wohl nicht Platz. Seinen Mercedes fährt Jobs übrigens ohne Nummerschilder, dafür aber mit Barcodes.

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz
}); });