iPad 3: Vorstellung im März, „Seltsames“ Apple Event im Februar (Update)

Holger Eilhard
8

Dass Apple in nicht allzu ferner Zukunft ein neues iPad vorstellen wird, daran zweifelt niemand mehr. Dies allein ist Grund genug, dass sich die Gerüchteküche bisweilen mit Meldungen rund um kommende Events des kalifornischen Unternehmens überschlägt.

iPad 3: Vorstellung im März, „Seltsames“ Apple Event im Februar (Update)

Wie das japanische Blog Macotakara (via MacRumors) aktuell berichtet, soll Apple ein Event im März für die Vorstellung des iPad 3 planen. Erst im Januar gab es Meldungen, dass Foxconn und Pegatron ihre Produktion für einen Verkaufsstart Anfang März vorbereiten würden.

Zuvor hieß es noch, dass das iPad-Event im Februar stattfinden werde. Bei diesem Februar-Event soll es sich nun aber um keine Produktvorstellung mehr handeln. Macotakara bezeichnet es als „’Strange’ event“, mit anderen Worten ein ungewöhnliches Zusammenkommen. Ein möglicher Anlass wäre zum Beispiel der 24. Februar, der Geburtstag des im Oktober verstorbenen Steve Jobs.

Zusammenfassend werden also derzeit angeblich zwei Events geplant: Eins im Februar, bei dem es sich um keine Produktvorstellung handeln soll, und ein weiteres im März, bei dem das iPad 3 die zentrale Rolle spielen soll.

Update:
Jim Dalrymple von The Loop berichtet, dass es laut seinen Quellen im Februar kein Apple-Event geben wird.

Weitere Themen: iPad 3

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz