Apple bringt Abo-Funktion für iPad-Zeitungen

macnews.de
2

Apple und News Corp werden in wenigen Tagen auf einem gemeinsamen Presse-Event die neue iPad-Zeitung The Daily präsentieren. Dies melden verschiedene Medien aus den USA, denen eine entsprechende Einladung zugegangen sei. Demnach werden Rupert Murdoch, CEO von News Corp, und Apples Eddie Cue gemeinsam die Bühne betreten.

Der Start der Publikation war ursprünglich bereits für den 19. Januar vorgesehen. Er wurde allerdings aufgrund von Schwierigkeiten bei der Umsetzung einer neuen Abo-Funktion in iTunes bis auf weiteres verschoben. Diese Probleme scheinen nun behoben und The Daily kann starten. Am 2. Februar um 11 Uhr Ortszeit (17 Uhr hierzulande) laden Murdoch und Apples Vizepräsident für Internet-Dienste ins Salomon Guggenheim Museum in New York City.

Mit der Zeitung des Medien-Giganten speziell für das iPad wird häufig der Beginn einer neuen Ära digitaler Magazine verbunden. Das neue Abo-Modell soll den Verlegern von Print-Publikationen dabei helfen, ihre Inhalte auch in digitaler Form angemessen und vor allem profitabel zu veröffentlichen. Aktuelle Abo-Varianten erfordern vom Leser, die jüngste Fassung stets eigenständig abzurufen. Fortan soll er via Push-Benachrichtigungen über die aktuelle Ausgabe informiert werden.

Bild: loopinsight.com

Weitere Themen: iPad

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz