Kanzlei prüft Sammelklage gegen Apple

Florian Matthey
30

Die iPhone-Empfangsprobleme könnten für Apple rechtliche Konsequenzen haben. Die Anwaltskanzlei Kershaw, Cutter & Ratinoff LLP fordert betroffene Kunden in den USA auf, sich per E-Mail, Telefon oder Live-Chat zu melden. Die Kanzlei scheint eine Sammelklage gegen Apple zu prüfen. In der Vergangenheit gingen die Anwälte bereits gegen zahlreiche andere Unternehmen vor.

Weitere Themen: Apple Watch Special Event 9. März 2015 – Liveblog, Apple Special Event Oktober 2014, iPhone X, iPhone 8, iPhone 7s, iTunes Karte, Apple iPhone 7, Thunderbolt 3, iPhone SE, Apple