iPhone - Apple weltweit führender Smartphone-Hersteller

commander@giga
2

Bei Marktuntersuchungen kommt es immer wieder darauf an, wie man die vorliegenden Zahlen unterteilt. Gruppiert man nach Betriebssystem, ist es offensichtlich, dass Android vorne liegt. Schaut man sich aber die einzelnen Handy-Hersteller an – unabhängig vom Betriebssystem – liegt Apple nun vorne, gefolgt von Samsung.

iPhone - Apple weltweit führender Smartphone-Hersteller

Die Zahlen des Marktforschungsunternehmens IDC verraten, dass Apple im Vergleich zum Vorjahresquartal ein Plus von 141,7 Prozent verzeichnen konnte. Damit liegt der Marktanteil von Apple bei Smartphones bei 19,1 Prozent – insgesamt sind das 20,3 Millionen Geräte. Offensichtlich war “
Auf Platz Zwei, mit einem Wachstum von 380,6 Prozent (!), konnte sich jetzt Samsung seinen Platz sichern. Damit ist man nun bei einem Marktanteil von 16,2 Prozent (17,3 Millionen Geräte). Dies dürfte vor allem mit dem Erfolg des Galaxy S2 zusammenhängen. Das ist immer noch ein großer Abstand zu Apple, aber alleine beim Betrachten des prozentuellen Wachstums sollte man sich in Cupertino umschauen.

Umschauen sollte man sich aber auch bei Nokia. Während die Konkurrenz, die selbst den Blackberry-Hersteller Research In Motion (RIM) beinhaltet, ein Plus verzeichnen kann, muss man in Finnland aufpassen, dass man nicht den Anschluss verliert. Ein Minus von 30,4 Prozent bedeutet nichts Gutes für den nordischen Handy-Hersteller. Die Hoffnung sind hier die kommenden Geräte mit Windows Phone 7 Mango, welche für Ende des Jahres erwartet werden. Aktuell reicht es noch für den dritten Platz.

Glaubt Ihr, dass Nokia das Ruder noch rumreissen kann und mit Windows Phone 7 Erfolg haben wird? Postet in die Comments!

Weitere Themen: iPhone

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz