iPhone nano, iPad, Smart Cover, und aktiver Tablet-Stylus: Neue Apple-Patente

von

Entwickelt Apple doch noch ein iPhone nano? Am Neujahrstag hat das US-Patentamt einige Patente von Apple veröffentlicht. Sie behandeln bekannte, aber auch noch unbekannte Produkte.

iPhone nano, iPad, Smart Cover, und aktiver Tablet-Stylus: Neue Apple-Patente

Design-Patente für iPhone Nano und iPad-Halterung

Zwei bedeutende Design-Patente hat gestern Apple erteilt bekommen (via patentlyapple.com). Eines davon zeigt die iPad-Halterung, wie sie Apple in manchen seiner Läden nutzt: Ein flacher, schräger Ständer mit integriertem Tablet, auf dem Produktinformationen gezeigt werden.

Das zweite Design-Patent zeigt das sogenannte “iPhone nano”, laut früheren Dokumenten eine Kombination aus Medienplayer, Medienspeicher und Mobiltelefon. Auch das wurde nun von der Behörde genehmigt. Eigentlich ist es ein ziemlich gewöhnliches Handy-Design. Übrigens wird als einer der Erfinder Steve Jobs genannt.

iPad 1. Generation und Smart Cover: Patent erteilt

Das Patentamt hat Apple zudem ein Patent zum ersten iPad zugesprochen. Der Elektronikkonzern hat das Dokument bereits im Jahre 2010 eingereicht. Apple wollte Schrauben, Spalten und ähnliches im Design des Tablet Computers möglichst vermeiden.
Patentlyapple bemerkt, dass das Dokument recht umfangreich ist. Es könnte somit eine Rolle in den Partentstreitigkeiten zwischen Apple und Samsung bekommen.

Die Display-Abdeckung Smart Cover schaltet das iPad dank Magnet an und aus. Für das Produkt hat Apple mittlerweile das fünfte Patent genehmigt bekommen.

Aktiver Stylus von Apple

Bei der ersten Vorstellung des iPhone hob Steve Jobs hervor, dass das Smartphone kein Hilfsmittel zur Bedienung benötigt. Am überraschendsten ist ist deshalb das Patent für einen aktiven Tablet-Stift, das Apple letzte Woche bei dem Patentamt einreichte. Dank Elektroden in der Spitze soll der Stylus auf einem Tablet besser funktionieren als ein gewöhnlicher Tablet-Stift. Als Einsatzort werden die von iPhone, iPad und vielen anderen Produkten bekannten kapazitiven Touchscreens gennannt.

Patente schützen Ideen, und geben als Nebeneffekt der Öffentlichkeit vereinzelt Hinweise auf geplante Produkte. Dennoch können wir keineswegs davon ausgehen, dass Apple noch an einem iPhone nano arbeitet, oder wirklich die Veröffentlichung eines Stylus plant.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Weitere Themen: iTunes für Mac, Apple gegen Samsung: Der Patentstreit im Überblick, iMac mit 5K Retina Display, iPhone 6, iTunes Karte, iPhone 4s, Apple Lightning, iPhone 3GS, iPad Air, Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz