iPhone-Nutzer im Visier: Samsungs Anti-Apple-Werbung

Sebastian Trepesch
57

Der Hype, das lange Anstehen vor den Apple-Stores, das ist doch Quatsch, wenn ihr statt einem veralteten iPhone ein Samsung Galaxy S II haben könnt. …so ungefähr spricht die aktuelle Samsung-Werbung zwischen den Zeilen, ein neuer Spot ist eben erschienen. Das Unternehmen baut nach dem vielbeachteten Start seinen Videos die Kampagne gegen die Apple-Freunde weiter aus.

Manche Ausschnitte kommen euch vielleicht aus dem ersten, dynamischer geschnittenen Video bekannt vor:

Wie reagiert man als iPhone-Besitzter darauf (egal, ob man nun tatsächlich stundenlang in der Schlange vor dem Apple Store stand, um ein iPhone zu bekommen, oder nicht)? Mit einem Lächeln. Wir wissen ja nur zu gut: Apple hat schon ähnliche Werbespots gemacht. Da waren die Windows-Nutzer die Dummen, und die Macler die Coolen.

Die Smartphone- und Tablet-Konkurrenz hat lange genug gebraucht, um den Apple-Produkten das Wasser reichen zu können. Klar ist mittlerweile manches bei anderen Geräten besser als bei dem iPhone, manches aber auch schlechter. Samsung pickt sich – zum Beispiel auf Facebook – genau die Eigenschaften heraus, bei denen das Galaxy S II besser ist als das iPhone. Die anderen Punkte fallen unter den Tisch.

Konkurrenz belebt ja bekanntlich das Geschäft. Apple drückt drückt hoffentlich (weiterhin) auf die Tube und stellt uns im nächsten Jahr ein spannendes iPhone 5 vor.

Ein bisschen Neid spielt sicher in die Werbekampagne mit hinein: Für Apple-Produkte stehen viele Leute gerne an.

Für Samsung-Produkte keiner.

Weitere Themen: iPhone

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz
}); });