iRadio offenbar doch nicht in naher Zukunft

von

Apple soll an einem Musik-Streaming-Angebot arbeiten, dass ähnlich wie der US-Anbieter Pandora den Apple-Kunden ein individualisiertes Radio-Programm bieten würde. Zuletzt hieß es, dass das “iRadio” bereits in naher Zukunft starten würde, doch soll sich Apple mit wichtigen Labels noch nicht einig sein.

iRadio offenbar doch nicht in naher Zukunft

CNet berichtet in einem Artikel in erster Linie über die Schwierigkeiten, in denen sich Pandora in diesen Tagen befindet – erwähnt dann aber auch, dass sich mit Apple ein möglicher großer Konkurrent am Horizont abzeichnet. Den Informationen des Autors Greg Sandoval zufolge wird aber noch einige Zeit vergehen, bis das “iRadio” tatsächlich startet.

Sandoval will erfahren haben, dass Apples Vorschläge bei Sony Music Entertainment, der Warner Music Group und der Universal Music Group noch nicht auf sehr viel Gegenliebe gestoßen seien. Apple sei noch weit davon entfernt, sich mit diesen Labels zu einigen. Selbst wenn eine prinzipielle Einigung bestünde, müsste noch einige Zeit ins Land gehen, bis die einzelnen Verträge wirklich abgeschlossen seien. Deswegen werde selbst im optimalen Fall noch einige Zeit vergehen, bis das iRadio tatsächlich startet.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: Apple Lightning, iPhone 3GS, iPad Air, Fingerabdruckscanner, iPad maxi, iPod Touch 4, Apple TV 2, iPhone 3G(S), iPod Touch 3G, Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz