iTunes Store: Klarer Marktführer vor Spotify

Auch wenn Apple nicht mehr so viel über die Musik-Sparte im iTunes Store spricht wie vor einigen Jahren, ist das Angebot weiterhin der klare Marktführer der Branche. Auf Platz zwei liegt mittlerweile der schwedische Streaming-Anbieter Spotify – allerdings mit einem großen Abstand.

iTunes Store: Klarer Marktführer vor Spotify

3,2 Milliarden US-Dollar soll Apple im Jahr 2011 an die Musikindustrie für iTunes-Store-Downloads bezahlt haben. Wie viel Umsatz die Labels dank der 23 Millionen Spotify-Benutzer verzeichnen konnten, ist im Einzelnen nicht bekannt – allerdings hat eine “Spotify nahe stehende Quelle” gegenüber Business Insider verraten, dass der Abstand zu iTunes noch sehr groß ist: “iTunes ist ganz weit oben, und alle anderen ganz weit unten”, so die anonyme Quelle.

Spotify ist ein Streaming-Anbieter, der das kostenlose Abspielen von Musik erlaubt, darüber hinaus aber auch kostenpflichtige Abonnements bietet. Der Spotify-Investor Sean Parker hatte kürzlich verkündet, dass das Unternehmen Apple binnen zwei Jahren in Sachen Auszahlungen an die Musikindustrie überholen wolle.

Apple hat seine iTunes-Store-Zielgruppe derweil heute vergrößert: Mit dem 27. Juli ist das Angebot auch in Brunei, Kambodscha, Laos, Macao, Malaysia, den Philippinen, Thailand, Sri Lanka und Vietnam erhältlich.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Weitere Themen: iTunes für Mac, iMac mit 5K Retina Display, iPhone 6, iTunes Karte, iPhone 4s, Apple Lightning, iPhone 3GS, iPad Air, Fingerabdruckscanner, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz