"Joint Venture": Neues Angebot in US-Apple Stores für Unternehmer

Florian Matthey
1

Zumindest in den USA möchte Apple mit Hilfe seiner Retail Stores verstärkt kleinere Unternehmen und professionelle Benutzer ansprechen. In allen Stores im ganzen Land soll es am Sonntag, dem 27. Februar ein Mitarbeiter-Meeting geben, auf dem Apple seinen Verkäufern das neue “Joint Venture”-Angebot vorstellen möchte.

Unter dem Namen “Joint Venture” möchte Apple nach Informationen von Boy Genius Report Profi-Kunden die Möglichkeit geben, enger mit Apple bei der Einführung von Macs, iPhones und iPads im Unternehmen zusammen zu arbeiten. Im Rahmen des Programms sollen sie mit ihrem “Genius” aus dem Apple Retail Store auch telefonisch in Kontakt bleiben können.

Derweil sind mit den Experten im Apple Consultants Network (ACN) andere professionelle Partner von Apple in den USA verärgert über eine neue Geschäftsidee aus Cupertino: Die ACN-Mitglieder kümmern sich um Reparaturen von Apple-Hardware außerhalb des von Apple eingeräumten Garantiezeitraums. Um die Zuweisung von Hardware an ACN-Mitglieder zu erleichtern, will Apple die Verwaltung an das Netzwerk OnForce abgeben. Die ACN-Mitglieder ärgern sich, dass Apple sie zwingt, dem Netzwerk beizutreten und befürchten einen Preisverfall für ihre Arbeit.

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz