London: Neuer Apple Store im Harrods-Kaufhaus könnte Mitte März eröffnen

Florian Matthey

Apple positioniert seine Stores gerne in der besten Lage der jeweiligen Stadt. Dazu passt, dass Mitte März ein Laden im berühmten Londoner Kaufhaus Harrods eröffnen soll. Der Zeitpunkt könnte auch ein weiterer Hinweis auf den Verkaufsstart des iPad 3 sein.

London: Neuer Apple Store im Harrods-Kaufhaus könnte Mitte März eröffnen

Die Website 9 to 5 Mac will von Apples gemeinsamen Plänen mit Harrods erfahren haben. Es würde sich bei dem Store um einen nach dem “Store in Store”-Konzept handeln, also um keine physisch abgeschlossene Filiale, sondern um einen Verkaufsbereich innerhalb des Kaufhauses.

Die Verbindung zum iPad 3 stellt 9 to 5 Mac über die Gerüchte um eine Präsentation des neuen Apple-Tablets am 7. März her. Üblicherweise liefert Apple neue Hardware einige Tage nach der Präsentation aus, so dass ein Verkaufsstart zur Monatsmitte wahrscheinlich wäre. Und ein neuer Apple Store zieht durch ein neues Produkt noch mehr Aufmerksamkeit auf sich.

Für Harrods würde sich die zusätzliche Publikumsattraktion sicherlich lohnen: 2009 sorgte eine Agentur mit der Meldung für Aufmerksamkeit, dass der Apple Store an der Londoner Regent Street gemessen am Umsatz pro Quadratmeter profitabler ist als das berühmte Kaufhaus.

Weitere Themen: Apple Watch Special Event 9. März 2015 – Liveblog, Apple Special Event Oktober 2014, iTunes, iTunes für Mac, iOS, App Store, The Swift Programming Language – Handbuch , OS X Yosemite, iOS 7, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz