Mögliche Vorarbeit für Cloud-OS: Apple erneuert Net-Booting-Patent

Florian Matthey
3

Sollte Apple sich einmal entscheiden, eine Version des Mac OS als Cloud-Betriebssystem anzubieten, kann das Unternehmen auf ein bestehendes Patent zurückgreifen. Apple hat nach einem Antrag aus dem Jahr 2006 ein Patent erneuern können, dass sich mit Net-Booting befasst.

Net-Booting an sich gibt es für den Mac bereits seit der ersten Version von Mac OS X Server. Dementsprechend hatte Apple den ersten Antrag für das Patent auch bereits im Jahr 1999 eingereicht. Dass die Ingenieure aus Cupertino das Patent im Jahr 2006 erneuern wollten, zeigt aber, dass sich Apple weiterhin mit dem Thema befasst.

Immerhin schläft die Konkurrenz nicht: AppleInsider weist darauf hin, dass Google mit seinem Chrome OS ein weitgehend Cloud-basiertes Betriebssystem plant. Von Microsoft gibt es bereits die Cloud-Plattform Windows Azure.

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz