Munster präsentiert Mac-Verkaufszahlen: 36 Prozent mehr als im Vorjahr

Florian Matthey

Der Piper-Jaffray-Analyst Gene Munster hat Zahlen der NPD Group vorgestellt, denen zufolge Apple die Mac-Verkaufszahlen im Januar im Vergleich zum Vorjahr um 36 Prozent steigern konnte. Auch wenn Vorhersagen anhand eines Monats schwierig seien, könnte sich Munster rund 2,6 bis 2,8 Millionen verkaufte Rechner im zweiten Geschäftsquartal 2010 vorstellen, das im März endet. Nach einem leichten Rückgang im Vorjahr könnten die Verkaufszahlen im Vergleich zum zweiten Quartal 2010 dann wieder um 26 Prozent ansteigen.

Weitere Themen: Apple Watch Special Event 9. März 2015 – Liveblog, Apple Special Event Oktober 2014, iPhone X, iPhone 8, iPhone 7s, iTunes Karte, Apple iPhone 7, Thunderbolt 3, iPhone SE, Apple