Hol Dir jetzt die neue kino.de App     Deutschland geht ins kino.de

Munsters Blick auf HDTV von Apple: Markteinführung in vier Jahren

Tizian Nemeth
14

Der Markt für Home Entertainment hat allein in den USA einen Wert von 31,8 Milliarden US-Dollar, ein lohnender Markt, in den Apple einsteigen könnte. Der Hersteller aus Cupertino werde in zwei bis vier Jahren ein Internet fähiges HDTV-Gerät auf den Markt bringen, prophezeit Gene Munster.

Der Piper Jaffray-Analyst glaubt, dass Apple Hardware, Software und Inhalt in einem Produkt vereinen könnte. Auch zum Preis für diesen All-in-on-HDTV hat er bereits konkrete Vorstellungen: 2000 Dollar soll das Gerät kosten. In Verbindung mit einem iTunes TV-Angebot für 50 bis 90 Dollar pro Monat könnte der Anwender sogar auf seinen Kabelanschluss und somit auf die Kosten für diesen verzichten.

Den Schritt sieht Munster als logisch an, mit der Präsentation des 27 Zoll-iMac habe Apple zudem bewiesen, dass man mit High Definition-Displays umgehen könne. Neben Filmen, Nachrichten und Daily Soaps könne Apple mit dem All-in-one-HDTV auch Spiele anbieten. Der Einstieg in diesen Markt sei bereits gelungen und stelle kein sonderliches Risiko dar.

Mutmaßungen über ein Fernsehgerät sind immer mal wieder im Gespräch, ebenso wie die Erweiterung der Set-Top-Box Apple TV um eine Videorekorder-Funktion und einen Kabelanschluss (wir berichteten). Erst Ende letzten Jahres hat Munster bereits drei gute Gründe angeführt, warum Apple ein TV-Gerät im Hochpreissegment veröffentlichen könnte: das Bekenntnis des Apple-COO Tim Cook zum Apple-TV und die Aussage, “dass man da etwas für die Zukunft” plane, diverse Patente im Bereich digitaler Videoaufnahmen und nicht zuletzt eine 500 Millionen US-Dollar schwere Vereinbarung zwischen Apple und LG über die Produktion von LCD-Monitoren (wir berichteten).

Bild: AppleInsider


Externe Links

Weitere Themen: HDTV

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz