Neuer Fall eines zersplitternden iPhone-Displays

Aus Frankreich kommen erneut Berichte über ein iPhone dessen Display spontan zersplittert ist. Wie schon den jungen Mann aus Aix-en-Provence traf den Besitzer des zweiten iPhones, Yassine Bouhadi aus Villevieille, ein Splitter des Geräts ins Auge.

Der 26-Jährige, der versucht hatte, eine SMS zu schreiben, entfernte den Splitter selbst mit einer Pinzette. Bouhadi möchte nach dem Vorfall kein iPhone mehr haben – er habe auch Kinder in seinem Umfeld das Gerät benutzen lassen, bei denen ein solcher Vorfall zu schlimmeren Schäden hätte führen können. Der Sicherheitsmann eines Supermarkts möchte von seinem Händler stattdessen ein anderes Gerät bekommen, gegen Apple selbst will er hingegen nicht vorgehen. Nach dem ersten Fall hatte sich die Europäische Kommission als Verbraucherschutzbehörde bei Apple gemeldet, das Unternehmen hatte aber darauf verwiesen, dass es sich um Einzelfälle handele. Apple will die betroffenen Geräte aber untersuchen.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Weitere Themen: iPhone

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz