Hol Dir jetzt die neue kino.de App     Deutschland geht ins kino.de

New York Times bestätigt: Apple kauft Intrinsity

Florian Matthey

Die New York Times bestätigt Gerüchte von Anfang April, denen zufolge Apple den Chip-Entwickler Intrinsity übernommen hat (wir berichteten). Die Zeitung bestätigt auch, dass Intrinsity schon an der Entwicklung des iPad-A4-Chips beteiligt war.

Den Deal selbst hat Apple der New York Times gegenüber am gestrigen Dienstag bestätigt. Nach Informationen des Chip-Analysten Tom R. Halfhill, den die Zeitung zitiert, soll die Übernahme des Unternehmens aus Austin in Texas 121 Millionen US-Dollar gekostet haben. 2008 hatte Apple bereits den Chip-Entwickler PA Semi für 278 Millionen Dollar gekauft.

Anfang des Monats fiel einigen Gerüchteseiten auf, dass Intrinsity-Mitarbeiter Apple als ihren neuen Arbeitgeber im sozialen Neztwerk LinkedIn vermerkt hatten. Intrinsitys Hilfe beim Design des A4-Prozessors im iPad soll es Apple ermöglicht haben, den ARM-basierten Chip von den üblichen 650 Megahertz auf 1000 Megahertz zu beschleunigen.

Externe Links
  • New York Times: Apple kauft Instrinsity

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz