Qik Video Connect: Videochat zwischen Android und Apple

Daniel Kuhn
2

Wenn Skype es nicht schafft, Videochat für die Android-Version umzusetzen, macht es halt jemand anderes: Während die App Fring mit der Video-Funktion allerdings noch in der Beta-Phase steckt, kann mit Qik Video Connect bereits zwischen den verschiedenen Plattformen per Videochat kommuniziert werden.

Qik Video Connect: Videochat zwischen Android und Apple

So toll wir Android ja auch finden, nicht jeder teilt unsere Meinung. Es gibt doch einige Freunde und Bekannte, die sich für iPhones oder Geräte mit anderen mobilen Betriebssysteme entschieden haben. Und das ist auch gut so. Um auch mit diesen Freunden per Videochat kommunizieren zu können, braucht man jetzt nicht länger auf Skype zu warten, Qik (wurde im Januar von Skype gekauft) Video Connect erledigt diese Aufgabe bereits sehr gut.

Die App ist kostenlos und bietet nach dem Erstellen eines Nutzerkontos sofort die Möglichkeit, mit Freunden, die ebenfalls über ein Qik Account verfügen, per Video zu telefonieren.

Bei der Videoqualität darf man natürlich keinen HD-Standard erwarten. Die Qualität reicht aber vollkommen aus, um sein Gegenüber zu erkennen und die Bewegungen einigermaßen flüssig wahrzunehmen. Man kann in den Einstellungen auch noch zwischen den beiden Auflösungen 352×288 und 176×144 wählen. Das kann gerade bei langsameren Verbindungen sehr nützlich sein.

Qik Video Connect kann man aber nicht nur für Videotelefonie nutzen. Die App bietet außerdem die Möglichkeit, einen Livestream zu erzeugen. Dafür stellt die App eine URL zur Verfügung, die man im Handumdrehen per Facebook und Twitter an seine Freunde weiterleiten kann. Nach Beendigung kann man das Video bei YouTube hochladen, als Videomail versenden oder in seinem Online-Profil auf Qik.com archivieren. Diese Videos können übrigens mit der normalen Handy-Kamera aufgenommen werden, anders als beim Videochat wird dafür also keine Frontkamera benötigt.

Hier gibt es noch mal eine Übersicht der Funktionen in einem Werbevideo:

Qik Video Connect ist kostenlos im Android Market (und im Apple Appstore) erhältlich. Man braucht mindestens Android 2.1 (oder iOS 4.1)und natürlich eine Frontkamera, um in den vollen Genuss zu kommen.

Download Qik Vide Connect: Market | AppBrain | androidPIT

qik video connevt qr code

Weitere Themen: Android

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz