Hol Dir jetzt die neue kino.de App     Deutschland geht ins kino.de

Sicherheitsexperte: Apple nimmt Bedrohungen seit sechs Monaten ernster

Florian Matthey
31

Der frühere Hacker und heutige Sicherheitsexperte Mac Maiffret hat sich im Interview mit CNet unter anderem zu Sicherheitsproblemen von Windows PCs und Macs geäußert. An Apple verteilt er schlechte Noten, sieht allerdings eine Tendenz zur Besserung.

Apple nehme Sicherheitsrisiken erst seit rund sechs Monaten wirklich ernst – mittlerweile sehe das Unternehmen ein, dass es sein Geschäft ernsthaft beeinträchtigen könnte. Sicherheitsrisiken seien im Mac-Umfeld besonders erschreckend, weil Apple sich in der Werbung provokativ damit rühme, keine Virus- oder ähnliche Probleme mit dem Mac zu haben. “Wenn sie es ernst nähmen, würden sie nicht behaupten, sicherer als Microsoft zu sein, denn das sind sie überhaupt nicht”, so Maiffrets Urteil.

Die Apple-Gemeinschaft sei zudem recht blauäuig, was die Risiken im Zusammenhang mit Apple betreffe. Was das Schreiben sicheren Codes betreffe, sei Microsoft Apple überlegen. Viele Apple-Probleme seien noch nicht an die Oberfläche getreten, weil sich niemand die Mühe mache, sie zu finden. Die Sicherheitsvorteile, deren Apple sich rühmen könne, seien auf den Unix-Unterbau von Mac OS X zurückzuführen – in diesem Bereich hätten jedoch andere die Arbeit für Apple erledigt.

Externe Links

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz