Smartphone-Markt: Apples Marktanteil ließ im dritten Quartal nach

Florian Matthey
12

Apple macht auf dem weltweiten Handy-Markt mehr Gewinn als alle anderen Hersteller zusammen. Doch nicht in jeder Statistik ist das Unternehmen führend: Unter den Smartphone-Betriebssystemen musste Apples iOS zuletzt sogar Federn lassen, während Googles Android an der Spitze davonzieht. Das iOS dürfte aber durch das iPhone 4S im laufenden Quartal neuen Schwung bekommen.

Gartner hat für das dritte Quartal 2011 einen Marktanteil in Höhe von 15 Prozent für Apples iOS errechnet. Apple habe sich mit rund 17 Millionen Geräten zwar deutlich im Vergleich zum Vorjahresquartal steigern können – damals verkaufte Apple rund 13,5 Millionen Geräte. Der Rest des Smartphone-Marktes konnte aber noch schneller wachsen, weshalb Apples Marktanteil sogar um 1,6 Prozentpunkte zurückging.

Branchenprimus ist ganz klar Googles Android, das sich von 25,3 sogar auf 52,5 Prozent steigern konnte. Die Hersteller von Google-Smartphones konnten in dem diesjährigen Zeitraum insgesamt rund 60,5 Millionen Smartphones absetzen. Auf Platz zwei liegt Nokias Symbian OS mit 19,5 Millionen verkauften Geräten – ein deutliches Minus im Vergleich zum Vorjahr, in dem die Finnen rund 29,5 Millionen Smartphones verkauften. Der Marktanteil ging entsprechend von 36,3 auf 16,9 Prozent deutlich zurück.

Auf Platz vier, hinter dem iOS, liegt RIMs BlackBerry OS mit einem Marktanteil von 11 Prozent vor Samsungs Smartphone-OS Bada mit 2,2 und Microsofts Betriebssystemen Windows Mobile und Windows Phone 7 mit zusammen 1,5 Prozent Marktanteil. Trotz gesteigerten Ambitionen verlor Microsoft im Vergleich zum Vorjahr erneut Marktanteile – im dritten Quartal 2010 hatten 2,7 Prozent aller Smartphones ein Microsoft-Betriebssystem.

Gartner erklärt den Rückgang von Apples Marktanteil dadurch, das vor allem in den USA viele Kunden auf die Veröffentlichung eines neuen iPhones sowie eine damit einhergehende Preissenkung bestehender Modelle warteten. Seit der Veröffentlichung des iPhone 4S, dessen Verkaufszahlen sich bisher positiv entwickeln, dürfte Apple wieder zugelegt haben, so dass der Marktanteil im laufenden vierten Quartal 2011 wieder wachsen könnte.

Für den Markt aller Mobiltelefone hat Gartner wiederum einen Apple-Marktanteil in Höhe von 3,9 Prozent errechnet – ein Plus gegenüber den 3,2 Prozent im Vorjahr. Auf Platz eins liegt weiterhin Nokia mit 23,9 Prozent vor Samsung mit 17,8 und LG mit 4,8 Prozent Marktanteil. Apple ist nach dieser Statistik der viertgrößte Handy-Hersteller weltweit.

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz