Spendenprogramm: Apple sammelte 2,6 Millionen US-Dollar

Holger Eilhard
8

Im September hatte Apple CEO Tim Cook seine Mitarbeiter dazu ermutigt, Spenden für gemeinnützige Organisationen zu tätigen. Die so erreichte Summe wollte Apple dann noch einmal selbst aus eigener Kasse spenden. Die persönlichen Zuwendungen der Mitarbeiter summieren sich bereits jetzt auf 1,3 Millionen US-Dollar.

Wie AppleInsider aus Firmenkreisen erfahren hat, informierte Apple seine Mitarbeiter jetzt über die aktuellen Zahlen. Insgesamt spendeten der Konzern und seine US-Mitarbeiter im Rahmen des “Apple Matching Gifts Program” mehr als 2,6 Millionen US-Dollar innerhalb von nur zwei Monaten.

Für welche gemeinnützige Organisation die Mitarbeiter spenden, blieb ihnen selbst überlassen. Apple hatte angekündigt die gespendete Summe jedes Mitarbeiters Dollar für Dollar zu verdoppeln, bis zu 10.000 US-Dollar jährlich. Aktuell können nur die Vollzeit-Mitarbeiter von Apple in den USA an dem Programm teilnehmen.

(Bild: AppleInsider)

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz