Studie: Apple wird bis 2013 Marktführer bei Smartphones

Marcel Magis

Das iPhone wird bis 2013 einen Marktanteil von 40 Prozent im Smartphone-Bereich erobern, prognostiziert eine Studie der Marktforscher von Generator Research aus London. Den Grund sehen die Analysten vor allem in der Verbindung von iPhone und App Store, die sich analog zur Musikplattform iPod und iTunes entwickele.

Auch Apples Finanzen und gute Margen könnten Nokia die Marktführerschaft kosten, dem Hersteller aus Cupertino stünde die größte Wachstumsphase noch bevor. Bis 2013 könne Apple mehr als 77 Millionen iPhones ausliefern, die mit diversen Modellen auch unterschiedliche Märkte bedienten, so die Studie.

Weitere Themen: Apple Watch Special Event 9. März 2015 – Liveblog, Apple Special Event Oktober 2014, iPhone 8, iPhone X, iPhone 7s, iTunes Karte, Apple iPhone 7, Thunderbolt 3, iPhone SE, Apple