Tegra 2: Nvidias neuer Prozessor soll Apple ausstechen

macnews.de
12

Die Firma Nvidia will mit ihrem neuen Prozessor Tegra 2 Apple und Samsung übertrumpfen und verlässt sich dabei neben den technischen Stärken auf geschäftliche Allianzen. Laut Nvidia ist der neue Prozessor schneller und leistungsfähiger als jene, die Apple und Samsung verwenden. Zudem wird gemunkelt, dass auch Google mit dem Tegra 2 Großes plant.

Tegra 2 ist der weltweit erste mobile Dual-Prozessor und mit ihm sollen die Anwender laut Hersteller unter anderem schneller surfen können und ein besseres grafisches Erlebnis haben, während es den Akku der mobilen Geräte schont.

Doch der Tegra 2 hat noch ein weiteres entscheidendes Merkmal, das die Konkurrenz von Apple und Samsung aufhorchen lässt: Laut Informationen der Kollegen von mobicroco.de wird der Chip als Referenzplattform für Googles Android-Betriebssystem Honeycomb genutzt. Googles Macht dürfte groß genug sein, einige Hersteller dazu zu bewegen allein aus diesem Grund den Tegra 2 zu verwenden. Auch Samsung soll bald angeblich zu Nvidias Kundschaft gehören und für das Nachfolgegerät des Samsung Galaxy Tab auf den Tegra 2 zurückgreifen.

Diese Tatsache ist durchaus pikant, entwickelt Samsung doch selber einen Dual-Core-Prozessor für die nächste Version des firmeneigenen Tablets. Sollten die Meldungen zutreffen, wird das sicher auch Apple interessieren, wird der von Apple entwickelte und in iPad, iPhone und iPod touch eingesetzte Anwendungsprozessor A4 doch ebenfalls von Samsung produziert. Man darf gespannt sein, wie sich dieser Wettstreit um die technische Hoheit bei den mobilen Geräten fortsetzt und geschäftspolitisch auswirkt.

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz