Nvidia Tegra 3: Kampfansage gegen Apples A5

von

Nachdem NVIDIA im vergangenen Jahr mit dem Tegra 2 sein Dual-Core System-on-a-Chip (SoC) vorgestellt hatte, folgte gestern das erste System mit Quad-Core-CPU. Das erste Gerät mit dem neuen Vier-Kern-Herz des Tegra 3 wird Asus’ Eee Pad Transformer Prime sein.

Eine Besonderheit des Tegra 3, Codename “Kal-El”, ist der fünfte “Companion Core” genannte Kern, der mit geringerer Taktrate – 500 MHz statt 1,3 GHz – Hintergrund-Jobs übernehmen soll, während das Gerät im Standby-Modus ist. Aber auch bei einfachen Dingen, wie der Musikwiedergabe oder beim seichten Surfen im Web kann so die Batterie geschont werden.

Drei der vier normalen Kerne können bei Bedarf auch abgeschaltet werden, wodurch sich die Taktrate des verbleibenden Kerns auf 1,4 GHz erhöht. Beim Transcodieren von Videos soll der Tegra 3 doppelt so schnell sein wie Apples A5 Chip, wie er im iPad 2 zum Einsatz kommt. Sowohl Apples A5, als auch die Tegra-3-Kerne basieren auf ARMs Cortex A9.

Für gesteigerte Grafikleistung sorgt eine 12-Kern-GeForce-GPU, die jetzt dreimal schneller sein soll als noch beim Tegra 2. Neben reinen Leistungs-Steigerungen bietet die neue Grafikengine dynamische Lichter, Unterstützung für stereoskopisches 3D und Physik-Effekte. Um diese Funktionen zu demonstrieren hat NVIDIA eine Reihe von Videos und viele weitere Hintergrundinformationen veröffentlicht.

NVIDIA hat es sich zum Ziel gemacht, jedes Jahr eine neue Generation vorzustellen. Geplant sind bereits Chips mit den Superhelden-Codenamen Wayne (2012), Logan (2013) und Stark (2014). Wayne soll die zehnfache Leistung des Tegra 2 bieten.

Aber auch Apple arbeitet an kommenden Chip-Generationen für iPad und iPhone. So wird vermutet, dass Apples A6 ebenfalls eine Quad-Core-Architektur besitzen soll.

Weitere Details zum Tegra 3 sowie einen Blick über den Tellerrand auf Asus’ Transformer Prime findet ihr bei den Kollegen von androidnews.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: Nvidia


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

  • Yosemite auf einem Achtel der...

    Yosemite auf einem Achtel der Macs in...

    OS X 10.10 Yosemite wird ähnlich schnell angenommen wie sein Vorgänger: Rund eine Woche nach Veröffentlichung befindet sich Yosemite auf 12,8 Prozent... mehr

  • iPhone 6 Plus im Langzeittest:...

    iPhone 6 Plus im Langzeittest: Fazit

    Ob das große iPhone 6 Plus ein besseres iPhone ist und für welches der neuen Modelle man sich entscheiden sollte, erfahrt ihr in diesem Fazit zum Langzeittest... mehr

  • DiskMaker X

    DiskMaker X

    DiskMaker X (ehemals Lion DiskMaker) ermöglicht euch das Erstellen bootbarer Medien, mit denen ihr Mac OS X Lion, Mountain Lion sowie Mavericks installieren... mehr

Anzeige
GIGA Marktplatz