Tim Cook reagiert auf Bericht der New York Times

von

Erst gestern berichteten wir über einen Beitrag der New York Times, der sich abermals mit dem Zusammenspiel von Apple und seinen Lieferanten in China befasste. In einer internen Mail an alle Apple-Mitarbeiter reagierte jetzt CEO Tim Cook auf den Report.

Tim Cook reagiert auf Bericht der New York Times

In der Mail, welche im vollen Wortlaut heute morgen von 9to5Mac veröffentlicht wurde, weist Cook alle Vorwürfe von sich, dass Apple sich nicht um die Sicherheit und allgemeine Situation der Mitarbeiter bei seinen Lieferanten kümmere.

In seiner Mail weist Cook daraufhin, dass man erst Anfang des Monats einen Bericht zu den Bedingungen bei den Zulieferern veröffentlicht habe. Im selben Zug hat man auch eine Zusammenarbeit mit der Fair Labor Association angekündigt, die freien und unabhängigen Zugriff zu den Lieferanten bekommt, um unter anderem die Sicherheit der Mitarbeiter bei Foxconn zu überprüfen.

Cook sagte weiter, dass man auch weiterhin die Mitarbeiter über ihre Rechte informiert, so dass diese im Fall einer ungerechten oder unsicheren Situation darauf hinweisen können. Man habe bereits mehr als eine Million Menschen im Rahmen des eigenen Training-Programms fortgebildet. Auch in Zukunft werde man weiter in der Lieferanten-Kette Untersuchungen durchführen, um Probleme aufzudecken und zu lösen.

Doch nicht nur Cook reagierte auf die Artikel-Reihe der New York Times. Wie AppleInsider berichtet, hat auch das chinesische Magazin Caixin in Kooperation mit der Times eine übersetzte Version des Berichts veröffentlicht, woraufhin viele direkt betroffene Mitarbeiter mit eigenen Kommentaren reagiert hatten. Die New York Times hat diese wiederum aufgegriffen und übersetzt auf ihrer Seite veröffentlicht.

Die Meinungen zu dem amerikanischen Konzern sind dort zwiespältig. So sehen einige Kommentatoren die Probleme nicht nur bei Apple, sondern auch bei anderen Konzernen, die von Foxconn fertigen lassen. Auch den Behörden der betroffenen Städte wird in den Kommentaren vorgeworfen, daran beteiligt zu sein, dass sich die Lebensbedingungen rund um die Fabrik-Städte nicht verbessern würden.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Weitere Themen: Foxconn


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz