US-Patent: Apple als Mobilfunk-Discounter

Florian Matthey
16

Apple könnte als Mobilfunk-Discounter tätig werden und iPhone-Benutzer so stärker von herkömmlichen Mobilfunkbetreibern lösen. Ein neues US-Patent beschreibt, wie der Hersteller in Verbindung mit angepasster iPhone-Software die Preise niedrig halten könnte: Das iPhone soll sich einfach immer den jeweilig günstigsten Tarif aussuchen.

Das Patent beschreibt, wie Apple als “Mobile Virtual Network Operator”, also Mobilfunk-Discounter agieren könnte. Das iPhone könnte Angebote von Mobilfunkbetreibern an der aktuellen Position “sammeln” und dann unter den verschiedenen Anbietern den jeweils günstigsten Tarif auswählen oder dem Benutzer auf Wunsch die verschiedenen Tarife für SMS, Datenverbindungen oder Telefonate anzeigen. Apple würde die entsprechenden Pakete von den Mobilfunkbetreibern einkaufen und an seine Kunden weitergeben, die Abrechnung erfolgte über den iTunes Account.

Ob, wann und wo Apple ein solches Angebot startet, bleibt abzuwarten.

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz