USA: Apple, Google und RIM bei vorhandenen Smartphones nahezu gleichauf

Florian Matthey
5

Apple, Research in Motion und Google teilen den amerikanischen Smartphone-Betriebssystem-Markt fast brüderlich untereinander auf. Zwar konnte Googles Android OS sich in den letzten sechs Monaten mit einem Marktanteil von über 40 Prozent klar gegen Apple und RIM durchsetzen, bei den bereits vorhandenen Geräten liegen die Unternehmen aber nahezu gleichauf – mit einem leichten Vorteil für Apples iOS

Mit 28,6 Prozent liegt Apple einer Studie der Nielsen Company zufolge bei allen Smartphones, die amerikanische Erwachsene im Betrieb haben, noch vor RIM und Google. RIMs BlackBerry OS liegt aber mit 26,1 Prozent so nah am iOS und dem Android OS mit 25,8 Prozent, dass die Kanadier aufgrund möglicher statistischer Abweichungen auch auf dem dritten oder ersten Platz liegen könnten.

Bei den in den letzten sechs Monaten verkauften Geräten ist das Bild klarer: Mit 40,8 Prozent liegt das Android OS klar vor Apples iOS mit 26,9 und RIMs BlackBerry OS mit 19,2 Prozent. Zu beachten ist, dass die Nielsen Company nur Smartphones, nicht aber Tablets wie das iPad berücksichtigt.

Weitere Themen: Google

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz