Verkaufszahlen: 120.000 iPads am ersten Tag?

Markus
2
Verkaufszahlen: 120.000 iPads am ersten Tag?

Apple iPad

Auch ohne Stellungnahme von Apple dürfte allen klar sein, dass der iPad-Verkaufsstart in den USA ein voller Erfolg war.
Mashable berichtet zum Beispiel von einer Gruppe Mitgliedern des AAPL Sanity Boardy, die Bestellnummern und -zeiten sammelten, und dadurch auf die Verkaufszahlen schließen.

Erste Werte kamen aus einer einfachen Betrachtung von zwei Bestellnummern mit 30 Minuten Zeitdifferenz: Unter der Annahme, dass die Bestellnummern bei Apple ganz normal aufsteigende Zahlen sind, wurden in einer halben Stunde 10.000 Bestellungen getätigt. Die weiteren Annahmen, dass es sich dabei in überwiegender Mehrheit um iPad-Bestellungen handelte, und dass pro Bestellung mindestens 1 iPad verkauft wurde, legen nahe, dass Apple anfangs mindestens 20.000 Geräte pro Stunde verkaufte.

Updates dieser inoffiziellen (und daher nur begrenzt unumstößlichen) Statistik zeigen, dass innerhalb der ersten 6 Stunden knapp 90.000 iPads verkauft wurden, und am ersten Tag insgesamt mindestens 120.000 Geräte den Besitzer wechselten.

In einem Blogartikel wird etwas genauer erklärt, wie man zu den Zahlen kommt:

his web order sequence of course includes all Apple products sold through the US Online Store. But for today, this is relatively insignificant when compared to the iPad orders. The average daily order volume from January 16 to March 5 was about 16 thousand orders per day. From March 5 until to the first order submitted after the store opened today it was about 14.5 thousand per day.

Weitere Themen: iPad

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz
}); });