Verwechslungsgefahr: Englischer Apfelwein-Laden “Apple Shop” ändert seinen Namen

von

In Deutschland sorgt der Streit um den Namen des Bonner Café Apfelkind für Aufsehen – Apple sieht durch das Lokal seine Namensrechte verletzt. In England hat sich wiederum ein Apfelweinverkäufer entschieden, seinen “Apple Shop” umzubenennen. Allerdings nicht wegen rechtlicher Schritte durch Apple.

Geoff Fisher, der Inhaber des “Apple Shop” im englischen Norwich, hatte 20 Jahre lang keine Probleme mit der Bezeichnung seines kleinen Ladens für Apfel-Produkte – vor allem Apfelwein (Cider). Selbst die übereifrige Rechtsabteilung aus Cupertino hat sich bei ihm nie gemeldet. Das ist insofern bemerkenswert, als dass Apple sonst bemüht ist, jede noch so kleine Nutzung des eigenen Namens zu verhindern; der Fall des genannten Café Apfelkind ist hier bezeichnend.

Nachdem Apple aber im Jahr 2009 in Norwich einen Apple Store eröffnete, bekam Fisher jedoch ständig Anrufe: Immer wieder wollten Besitzer von Apple-Produkten, also iPhones, iPads, iPods und Macs, Hilfe beim Umgang mit ihren technischen Geräten haben. Oft sei das lustig, manchmal seien die Anrufer aber auch sehr unfreundlich.

Der lustigste Anruf sei der eines älteren Herrn gewesen, der das Gespräch mit den Worten: “Ich hab mich sehr dumm verhalten” (“I’ve been very silly”) begann. Fisher fragte ihn, was das Problem sei. Die Antwort: “Ich bin 87 und habe mir einen Apple Mac besorgt und weiß nicht, wie ich den benutzen soll.” Fisher riet ihm dann dazu, den Mac an seine Enkel weiterzugeben. Anderen Anrufern schlage er vor, vorbeizukommen und etwas Apfelwein zu kaufen, um ihren Kummer zu stillen.

Lange wird sich Fisher mit diesen Anrufen aber nicht mehr herumschlagen müssen: Zu Ostern wird – wie gesagt, ganz ohne Druck durch Apple selbst – eine Umbenennung erfolgen: Ab dann heißt der “Apple Shop” einfach “The Norfolk Cider Shop”.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: iMac mit 5K Retina Display, iTunes Karte, iPhone 4s, Apple Lightning, iPhone 3GS, iPad Air, Fingerabdruckscanner, iPad maxi, iPod Touch 4, Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

  • Yosemite auf einem Achtel der...

    Yosemite auf einem Achtel der Macs in...

    OS X 10.10 Yosemite wird ähnlich schnell angenommen wie sein Vorgänger: Rund eine Woche nach Veröffentlichung befindet sich Yosemite auf 12,8 Prozent... mehr

  • iPhone 6 Plus im Langzeittest:...

    iPhone 6 Plus im Langzeittest: Fazit

    Ob das große iPhone 6 Plus ein besseres iPhone ist und für welches der neuen Modelle man sich entscheiden sollte, erfahrt ihr in diesem Fazit zum Langzeittest... mehr

  • DiskMaker X

    DiskMaker X

    DiskMaker X (ehemals Lion DiskMaker) ermöglicht euch das Erstellen bootbarer Medien, mit denen ihr Mac OS X Lion, Mountain Lion sowie Mavericks installieren... mehr

Anzeige
GIGA Marktplatz