Vorhersagen für 2011: Tablet-Markt wächst stark zulasten von PCs - Apple bleibt klarer Marktführer

Florian Matthey
5

Die Analysten sind sich einig: Der Tablet-Markt wird im Jahr 2011 deutlich wachsen, und Apple wird mit dem iPad mit Abstand am meisten Geräte verkaufen. Das Wachstum gehe dabei zulasten des PC-Markts. Bei den vorhergesagten absoluten Zahlen herrscht aber große Uneinigkeit: Die Spanne reicht von 35 bis zu 100 Millionen Tablets.

Barrons hat in einem Artikel einzelne Vorhersagen zusammengefasst. Die Citigroup erwartet im Jahr 2011 35 Millionen verkaufte Tablets, 26 Millionen – und somit rund drei Viertel – davon werden iPads sein. Derweil werden Kunden auf der ganzen Welt im nächsten Jahr 400 Millionen PCs verkaufen – gäbe es keine Tablets, könnten es noch 11 Millionen mehr sein, weshalb die Analysten ein Wachstum des Marktes in Höhe von 12 statt 9 Prozent erwarten.

Craig Berger von FBR Capital Markets ist noch etwas optimistischer und erwartet 40 Millionen Tablets und 30 Millionen iPads im Jahr 2011. Auf 2,5 verkaufte Tablets käme ein PC weniger, weshalb dem PC-Markt im nächsten Jahr 28 Millionen Exemplare verloren gingen.

Barrons zitiert auch das Wirtschaftsmagazin DigiTimes aus Taiwan, das von Apples Zulieferer Foxconn ganz andere Schätzungen gehört haben will: Apple plane im nächsten Jahr mit 70 Millionen iPads, 30 Millionen Tablets sollen andere Hersteller verkaufen können.

Bild: AppleInsider

Weitere Themen: Tablet

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz