Wi-Gear: Apple Kauft Bluetooth-Headset-Hersteller

Ben Miller
2
Wi-Gear: Apple Kauft Bluetooth-Headset-Hersteller

Wi-Gear iMuffs - Wireless headphones for your iPod and Bluetooth phone!

Allem Anschein nach hat Apple vor knapp einem Monat mit “Wi-Gear” einen kleinen Headset-Hersteller übernommen. Das in San Francisco ansässige Unternehmen war spezialisiert auf A2DP Stereo Bluetooth-Kopfhörer bzw. -Headsets sowie Bluetooth-Dongles für ältere iPod Generationen.

Apples Bluetooth Headset
Apples Implementierung von Bluetooth 2.0 war bei allen iOS-Devices trotz “EDR” besonders im Bezug auf Musikwiedergabe nicht perfekt. Zwar lies sich die Wiedergabe über Bluetooth in Form von Play und Pause kontrollieren, Befehle wie “Vorwärts” oder “Rückwärts” waren aber nicht gegeben.

Seit iOS 4.1 ist Bluetooth auf iOS-Geräten voll AVRCP kompatibel.

Apple Bluetooth-Headset Akku
Das letzte Apple-eigene Bluetooth-Headset für das iPhone war kein großer Erfolg trotz der sehr guten Unterstützung durch das iPhone selbst.

So konnte beispielsweise der Akku-Ladezustand des Headsets vom iPhone ausgelesen und auf dem Homescreen angezeigt werden. Auch ein spezielles Dock für iPhone und Headset wurde angeboten.

Mittlerweile bietet auch andere Headset-Hersteller wie zum Beispiel dieses Feature.

/Update:

Wie Mark Pundsack, seines Zeichens CEO von Wi-Gear, gegenüber MacWorld klarstellte, hat Apple sein Unternehmen nicht gekauft bzw. übernommen.

Weitere Themen: Bluetooth: Geschwindigkeit, Reichweite & grundlegende Infos zur Funktechnik

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz