Zulassungsbehörde segnet Bluetooth-Trackpad für Apple ab

Florian Matthey
18

Bei dem im Juni aufgetauchten Magic Trackpad könnte es sich in der Tat um ein echtes Apple-Produkt handeln. Ein entsprechendes Gerät scheint zumindest den Segen der amerikanischen Zulassungsbehörde FCC bekommen zu haben.

Die FCC hat explizit ein ein “Bluetooth-Trackpad” mit der Modellnummer A1339 für Apple genehmigt. Ein entsprechendes Gerät war mit vermeintlichen Fotos kurz vor der Eröffnungs-Keynote der Worldwide Developers Conference (WWDC) im Juni in der Gerüchteküche aufgetaucht. Als Alternative zur Magic Mouse könnte Apple also demnächst ein Multitouch-Trackpad für Desktop-Macs veröffentlichen. Zu beachten ist, dass die FCC Dokumente zu Apple-Produkten in der Regel erst nach deren Vorstellung preisgibt – die Veröffentlichung des Trackpads könnte also kurz bevor stehen.

Weitere Themen: Bluetooth: Geschwindigkeit, Reichweite & grundlegende Infos zur Funktechnik

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz