Apptopia.com: Hier wechseln Apps ihre "Besitzer"

Robert Weber
1

Was macht ein Entwickler, wenn er seine App an den “Mann” bringen will? Dafür gibt es zwar verschiedene Möglichkeiten, doch meistens landen die Apps im Android Market. Doch was macht ein Entwickler, der seine App an einen neuen Besitzer verkaufen will? Er besucht die neue Webseite “apptopia.com” und bietet dort seine App zum Verkauf an.

Apptopia.com: Hier wechseln Apps ihre "Besitzer"

Apptopia.com ist zwar noch nicht ganz fertig, doch Entwickler können ihre Apps zumindest schon mal zum Verkauf anbieten. Was passiert aber danach? Danach wird das Team von apptopia.com aktiv und sucht einen passenden Käufer für die App.

Wenn ein passender Käufer gefunden ist, man sich auf einen Kaufpreis geeinigt hat und den Deal über die Bühne gebracht hat, kommt die Übergabe. Dabei erhält der neue Besitzer alles, was zur App gehört — alle Rechte und natürlich auch den Quellcode.

Danach kann der neue Besitzer mit der App anstellen, wozu er Lust hat. Wenn die App eines kleinen Entwicklers in die Hände eines Unternehmens übergeht, kann diese zum Beispiel besser vermarktet und weiterentwickelt werden.

Doch wie kommt man auf so eine Idee? Apptopia nennt uns den Grund dafür:

Apps are not just products that you buy for $0.99; they are complete businesses with revenues, customers, technology, and partners. A mobile app is an asset.

Eine App ist natürlich vielmehr als nur eine App. Dahinter stehen oft mehrere Entwickler oder sogar Unternehmen, mit verschiedenen Partnern und Kunden. Die App sorgt natürlich auch für einen gewissen Umsatz. Deshalb hört sich die Idee von apptopia.com gar nicht mal so schlecht an.

Wie findet ihr das ganze? Hat apptopia.com eine Zukunft?

Quelle: apptopia.com via phandroid.com

Weitere Themen: Apptopia

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz