ARD startet durchgängigen Live-Stream – im Browser, auch für iOS und Android

Die ARD geht einen weiteren Schritt ins digitale Zeitalter: Das Erste ist seit dem 3.1.2013 in einem durchgängigen Live-Stream online verfügbar. Und auch von Unterwegs kann man einschalten – die mobile Browser-Version bringt das Fernsehprogramm auch auf iPhone, iPad, Android-Geräte und andere Tablets und Smartphones.

ARD startet durchgängigen Live-Stream – im Browser, auch für iOS und Android

Bisher hatte die ARD nur ausgewählte Sendungen wie die “Tagesschau“, den “Tatort” und einzelne Sport-Ereignisse auch online in Echtzeit angeboten, für einen durchgängigen Live-Stream musste man auf Apps wie Zattoo zurückgreifen. Die Pressemitteilung vom 3.1. verspricht nun “das komplette Programm des Ersten durchgängig und in optimaler Bildqualität als Livestream”.

ARD Live-Stream unter iOS
Desktop- und Notebook-Nutzer können das neue Angebot unter der Adresse http://live.daserste.de einfach mit dem Browser besuchen. Mobile Geräte benötigen ebenfalls keine App oder zusätzliche Software, sondern greifen mit dem normalen Browser auf den Stream unter der Adresse http://m.daserste.de bzw. m.daserste.de/#live zu.

Ohne Umweg über die ARD-Mediathek

Die mobile Version ermöglicht außerdem den direkten Zugriff auf ausgewählte Sendungen der vorausgegangenen Tage. Die öffentlich-rechtlich produzierten Programm-Beiträge sind ohne Umweg genau wie in der Mediathek verfügbar. Bei unserem Test mit einem iPhone 4S lief der ARD-Live-Stream auch unterwegs mit einer 3G-Verbindung sehr flüssig.

Ob das Angebot auch außerhalb von Deutschland nutzbar ist, konnten wir bislang noch nicht testen. Analog zu den bisherigen Live-Streams ist das allerdings unwahrscheinlich. Erste Zweifel kommen auch bei der versprochenen Durchgängigkeit des Live-Streams auf. Wie Netzpolitik und Caschy berichten, erschien gestern bei einer Sendung nur ein Hinweis, dass der Beitrag “aus rechtlichen Gründen” nicht zur Verfügung stehe.

Ob der Schritt der ARD nur zufällig mit der Umwandlung des GEZ-Systems in eine Haushaltspauschale zusammen fällt, kann nur spekuliert werden – wir freuen uns jedenfalls und wünschen uns mehr davon (das ZDF und seine Spartenkanäle, arte, die Dritten…).

Weitere Artikel zum Thema:

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Weitere Themen: TV, ARD HD Live Stream, sportschau.de, ARD

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz