Die neuen ARM-Prozessoren: dreifache Power, längere Akkulaufzeit

Der Hunger nach mehr Leistung scheint schier unersättlich. Und während viele sich (aus manchmal unerfindlichen Gründen) nach immer besseren Prozessoren sehnen, soll natürlich auch der Akku länger durchhalten. Und genau dies ist es, was der neue ARM Cortex-A50 verspricht.

Die neuen ARM-Prozessoren: dreifache Power, längere Akkulaufzeit

Mehr Leistung bei weniger Akku-Verbrauch? Das klingt ausgezeichnet und wird dank ARM auch bald in die Praxis umgesetzt. Die neueste Serie von Prozessordesigns, die ARM als Cortex-A50 vorgestellt hat, wird es Prozessorherstellern ermöglichen auf deren Basis sogenannte SoCs (System-on-a-Chip) herzustellen, die drei Mal mehr Leistung als die gegenwärtige Spitzenmodelle vorweisen können. Gleichzeitig soll das Ganze äußerst Energie-effizient sein. Eingebaut werden können diese Prozessoren dann zum Beispiel in Smartphones, aber auch in Servern und vielen anderen technischen Geräten.

ARM Cortex-A53 und Cortex A57

Mit dem neuesten Prozessordesign präsentiert ARM dann auch gleich die ersten zwei neuen Modell, namentlich Cortex-A53 und A57. Beide verfügen über ein 64-Bit-Architektur, eine Kompatibilität zur gegenwärtigen 32-Bit-Software ist allerdings gegeben.

Besondere Aufmerksamkeit ist vor allem dem Cortex A57 gegeben, der laut den Entwicklern mit der bisher höchsten Single-Thread-Leistung ausgestattet ist, gleichzeitig aber auch der kleinste 64-Bit-Prozessor der Welt ist.

Cortex-A53

Beide Modelle werden sich gleich mit mehreren GHz takten lassen. Die besondere Konfiguration der neuen Prozesskerne bietet aber nicht nur eine hohe Leistung, sondern soll wie bereits erwähnt auch noch eine hohe Energieeffizienz liefern. Was genau das für die Dauer des Betriebes von Smartphones oder Tablets bedeutet, ist noch nicht ganz klar, aber das alles klingt auf jeden Fall sehr interessant. Allerdings müssen wir da noch bis 2014 warten, denn erst dann sollen die ersten Prozessoren auf der Basis des Cortex-A50 ausgeliefert werden. Zu den Lizenznehmern gehören derzeit unter anderem AMD und Samsung

Quelle: Golem

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Weitere Themen: ARM

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz