Asus Transformer Book T90 Chi, T100 Chi & T300 Chi: Erster Eindruck in Hands-On Videos (CES 2015)

Peter Hryciuk
Asus Transformer Book T90 Chi, T100 Chi & T300 Chi: Erster Eindruck in Hands-On Videos (CES 2015)

Mit den Asus Transformer Book T90 Chi, T100 Chi und T300 Chi hat der taiwanische Hersteller gestern endlich die neuste Transformer-Generation final auf der CES 2015 vorgestellte. Das Asus Transformer Book T300 Chi wurde zusammen mit dem Intel Core M bereits vor Monaten präsentiert, nun aber in einer verkaufbaren Version umgesetzt. Alle neuen Modelle sind sehr schlank geworden und fallen preislich attraktiv aus – besonders weil Asus nicht auf den Digitizer und Stylus verzichtet hat. Der Verkaufsstart soll im Februar beginnen und wir haben die Gelegenheit genutzt uns einen Eindruck von allen drei Tablets zu verschaffen.

Asus Transformer Book T90 Chi

Asus Transformer Book T90 Chi hands-on-6

Das Asus Transformer Book T90 Chi ist mit einem Preis von 299 Dollar und 8,9 Zoll großem Display das günstigste und kleinste Modell der neusten Serie. Asus setzt auf ein IPS-Display mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln und gestaltet die Seiten recht breit, um noch eine gewisse Breite für die dazugehörige Tastatur zu schaffen. Statt auf eine direkte Verbindung gibt es nun Bluetooth-Tastaturen, die unabhängig vom Tablet aufgeladen werden müssen. Die Rückseite besteht aus Aluminium und fühlt sich für ein Tablet der Preisklasse extrem wertig an. Zudem liegt es sehr angenehm in der Hand, da es allein nur 400 Gramm auf die Waage bringt. Zusammen mit dem Tastatur-Dock sind es dann 750 Gramm. Im Inneren arbeitet ein Intel Bay Trail Z3775 Quad-Core-Prozessor, dem 1 bzw. 2 GB RAM und 32 bzw. 64 GB zur Verfügung stehen. Alle weiteren Details gibt es im Video und auf den Fotos.

(Link zum YouTube-Video)

Copycat-Check: So dreist werden iPhone, Mac und andere Apple-Produkte kopiert GIGA Bilderstrecke Copycat-Check: So dreist werden iPhone, Mac und andere Apple-Produkte kopiert

Asus Transformer Book T100 Chi

Asus Transformer Book T90 Chi hands-on-9

Das Asus Transformer Book T100 Chi entspricht mit seinem 10,1 Zoll großem Display dann schon eher dem normalen Standard und Design. Man bekommt auch hier eine Rückseite aus Aluminium, dafür aber mehr Anschlüsse. So gibt es z.B. neben einem HDMI- und Micro-USB-2.0-Port auch einen Micro-USB-3.0-Anschluss. Somit ist dieser Anschluss nutzbar, auch wenn man das Tablet auflädt. Die Auflösung liegt bei 1920 x 1200 Pixeln und die Darstellung wirkt sehr gut. Auch hier ist der Synaptics-Digitizer verbaut und es wir ein Stylus unterstützt. Im Inneren arbeitet der Intel Bay Trail Z3775 Quad-Core-Prozessor, dem 1 bzw. 2 GB RAM und 32 bzw. 64 GB interner Speicher zur Verfügung stehen. Das Tablet allein kommt auf 570 Gramm, zusammen mit dem Tastatur-Dock auf 1080 Gramm. Preislich liegen wir bei ab 399 Dollar.

(Link zum YouTube-Video)

Asus Transformer Book T300 Chi

Asus Transformer Book T300 Chi hands-on-1

Das Asus Transformer Book T300 Chi wurde bereits vor einigen Monaten vorgestellt, nun ist aber die finale Version da. Preislich geht es bei 699 Dollar los für die kleinste Version, während die Top-Version mit 799 Dollar nicht wirklich viel mehr kostet. Auch dieses Tablet fühlt sich durch die dünne Bauform mit 7,6 mm, das leichte Gewicht von 720 Gramm und die Rückseite aus Aluminium sehr hochwertig an. Das 12,5 Zoll große Display gibt es einmal mit Full HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln und einmal mit WQHD-Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln. Der aktive Stylus wird auch bei diesem Modell unterstützt. Im Inneren arbeiten wahlweise der Intel Core M-5Y10 oder der leistungsstärkere M-5Y71. Dazu gibt es 4 bzw. 8 GB RAM und 64 bzw. 128 GB internen Speicher. Informationen zur Laufzeit gibt es nicht. Das Tastatur-Dock kommuniziert auch hier nur per Bluetooth mit dem Tablet.

Bildergalerie Asus Transformer Book T90 Chi, T100 Chi & T300 Chi: Erster Eindruck in Hands-On Videos (CES 2015)

(Link zum YouTube-Video)

Wir werden uns die Asus Transformer Book T90 Chi, T100 Chi und T300 Chi natürlich in Tablet Tests anschauen, wenn diese im Februar auf den Markt kommen. Der erste Eindruck ist wirklich positiv. Da kann man nur hoffen, dass die Geräte auch im Alltag überzeugen können.

Was sagt ihr zu den Asus Transformer Book T90 Chi, T100 Chi und T300 Chi?

Weitere Themen: Tabtech.de News-Archiv, CES 2015, Asus Transformer Pad TF103C, Asus ZenPad 10, Asus ZenPad 7, Asus Transformer Book T200TA, Asus Transformer Book T100 Chi, Asus Transformer Book T300 Chi, Asus VivoTab Note 8, ASUS

Neue Artikel von GIGA WINDOWS

GIGA Marktplatz
}); });