ASUS wird Sony PlayStation™Certified

Jens Herforth
2

Man hätte es sich ja schon denken können. Mit dem Prime wurde der Sony PS3 Controller direkt unterstützt, die Tablets von ASUS sind kräftig und bieten mit dem Tegra 3 ausreichend Power für aufwendige Spiele. Anfangs war auch HTC im Gespräch, die ersten PS Certified-Geräte lassen aber noch auf sich warten. Nun verkündet ASUS zur Gamescom, dass sie nun offizielle Partner geworden sind.

ASUS wird Sony PlayStation™Certified

Der genaue Wortlaut von ASUS Deutschland:

Freut euch über PlayStation-like Gaming Experience auf zukünftigen ASUS Transformer Pads!

Frisch zum Auftakt der Gamescom wurde in Köln angekündigt, dass ASUS am Sony PlayStation™Certified Program teilnehmen wird. Für euch bedeutet das, dass ihr auf kommenden Transformer Pads bald Playstation™ Games spielen könnt. Freut euch auf ein neues Level des mobilen Gamings!

Ob es nun eine Abwärtskompatibilität für ältere Geräte geben wird oder wir nur bei neuen Tablets mit dem SEN rechnen können, bleibt abzuwarten. Ich habe ASUS direkt gefragt und werde die Antwort hier im Artikel natürlich ergänzen.

Wie findet ihr dieses Partnerschaften? Freut euch die Entwicklung im mobile-Gaming Bereich oder kommt da eh nichts sinnvolles bei heraus? Haut eure Meinung in die Kommentare oder direkt in den passenden Forenthread!

 

Quelle: ASUS Deutschland FB

Weitere Themen: Asus Transformer Pad TF103C, Asus ZenPad 10, Asus ZenPad 7, Asus Transformer Book T200TA, Asus Transformer Book T100 Chi, Asus Transformer Book T300 Chi, Asus VivoTab Note 8, Asus VivoTab 8, Asus VivoBook Flip TP200, Sony Computer Entertainment

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz