Neben der ZenWatch 3 hat Asus in Berlin auch das ZenPad 3S 10 vorgestellt. Das High-End-Tablet hebt sich dabei vor allem durch hervorragenden Sound, ein hochwertiges Metallgehäuse und den im Lieferumfang enthaltenen Stylus hervor. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 379 Euro.

Asus ZenPad 3S 10
808 Aufrufe

Auf der Habenseite hat das ZenPad 3S 10 durchaus eine Menge zu bieten: Da wäre ein Hexa-Core-Prozessor gepaart mit 4 GB RAM, ein mit WQHD auflösendes 9,7-Zoll-Display sowie ein sandgestrahltes Aluminiumgehäuse. Einen besonderen Fokus legt Asus zudem auf Entertainment und stattet das Tablet daher unter anderem mit Stereo-Lautsprechern mit SonicMaster-3.0-Technologie aus. Dazu gesellen sich eine 8-MP-Kamera, ein 5.900 mAh starker Akku mit Quick Charge 3.0 und der heutzutage obligatorische Fingerabdrucksensor, der im Homebutton integriert ist. Ein besonderes Highlight des ZenPads ist der mitgelieferte Stylus, der besonders druckempfindlich und über 1.024 Druckstufen besitzen soll.

Das ZenPad 3S 10 ist ab sofort in Deutschland erhältlich. Zu einem Startpreis von 379 Euro erscheint die dargebotene Hardware äußerst attraktiv. Im Idealfall könnte Asus also mit hervorragenden Verkaufszahlen glänzen.

Asus ZenPad 3S 10: Die technischen Daten im Überblick

Display 9,7 Zoll IPS mit 2.048 x 1.536 Pixel
Prozessor MKT MT8176 Hexa-Core (2x 2,1 GHz / 4x 1,7 GHz, 64-Bit)
Arbeitsspeicher 4 GB
Datenspeicher 32 / 64 GB
Kamera 8 MP
Frontkamera 5 MP
Konnektivität WLAN802.11 a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.2, GPS, GLONASS
Akku 5,900 mAh
Abmessungen 240,5 x 163,7 x 5,8 ~ 7,15 Milliemter
Gewicht 430 Gramm
Besonderheiten Fingerabdrucksensor, Stylus-Unterstützung, SonicMaster-3.0-Technologie
Farben Silber, Grau

Quelle: Asus

Ihr wollt keine News zur IFA 2016 verpassen und immer auf dem neuesten Stand bleiben? Auf unserer Sonderseite zur IFA 2016 findet ihr alle wichtigen Produktneuheiten und jede Menge frischer Videos zur Berliner Funkausstellung.

Folgt GIGA TECH auf Facebook, YouTube, Google+ und Twitter.

* gesponsorter Link