Atari - Atari hat Cryptic Studios übernommen.

Leserbeitrag
2

Wie nun bestätigt wurde, hat Atari bzw. das Mutterunternehmen Infogrames die Cryptic Studios übernommen, die zum Beispiel für MMOs wie City of Heroes und City of Villains verantwortlich waren. Die Rechte an diesen Marken liegen momentan allerdings bei NCsoft.

Aktuell arbeitet das Team an Champions Online, das im nächsten Jahr um die Spieler werben will, sowie an Star Trek Online.
Außerdem ist ein noch nicht angekündigter Titel für das Jahr 2011 gedacht. Die neuen Spiele werden dabei unter der Flagge von Atari erscheinen. Zudem wird der Publisher die MMO-Technologien der Cryptic Studios auch für andere Projekte nutzen. Das passt in die neue Ausrichtung von Atari, da man bereits vor Monaten bestätigt hat, dass sich das Unternehmen stärker auf den Online-Markt konzentrieren will.

Weitere Themen: Alone in the Dark: Illumination, E.T. the Extra-Terrestrial, Cryptic Studios

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz