Legenday: The Box - Fabelwesen in Downtown

Leserbeitrag
1

(Max) Als Gute-Nacht-Spiel eignet sich "Legendary: The Box" gewiss nicht. In dem mythologisch angehauchten Shooter fallen Greife, Werwölfe und andere geheimnisvolle Fabelwesen über Metropolen aus aller Welt her. Schuld daran ist Büchse der Pandora, die ein naiver Dieb gestohlen hat und dann öffnete. Hört sich spannend an und sieht auch gut aus; wie frische Screenshots unter Beweis stellen.

Legenday: The Box - Fabelwesen in Downtown

Sowohl die Kreaturen, als auch die Umgebung erstrahlen in zeitgemäßer Optik. Für grafische Abwechslung sorgen die vielen unterschiedlichen Schauplätze, die Ihr im Verlauf des Abenteuers bereist. Ausflüge nach New York stehen ebenso auf dem Programm, wie die britische Hauptstadt London. Dort bestimmen gothische Bauten das Gesamtbild.

Genauso oft wie die Schauplätze, wechseln auch die Monster, denen Ihr im Spiel begegnet. Den agressiven Tierchen zeigt Ihr mit den rund ein Dutzend Waffentypen, wer hier das Herrchen ist. Publisher Atari wird den apokalyptischen Shooter hierzulande vertreiben und hoffentlich sicherstellen, dass der Titel planungsgemäß Frühling 2008 in den Händlerregalen steht.

Weitere Themen: Alone in the Dark: Illumination, E.T. the Extra-Terrestrial, Atari

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz