Massiver Anti-pirate Kreuzzug - Atari, Topware Interactive, Reality Pump, Techland and Codemasters will Geld von File-Sharean

Leserbeitrag

Die Compuer Industrie hat eine riesen Kreuzzug gegen die File-Sharea gestartet. Sie verlangen Schadensgeld von Familien welche sich die neuesten Spiele illegal aus dem Netz gezogen haben.

Fünf der größten Spieleschmieden – Atari, Topware Interactive, Reality Pump, Techland and Codemasters – werden an über 25 000 Leute in UK einen Brief senden mit der einfachen Inhalt ”pay 300 GBP (approx 562 USD) or risk getting sued and brought in front of court”. In der ersten Phase verden die Anwälte den Fokus auf 500 Leüte legen die den Brief ignoriren. Die Times wärräte uns das Isabela Barwinska, eine alleinerchiende Mutter von zwei Kinder one Job, and die Speieleschimede Topware £16,000 zahlen weil sie das Spiel ”Dream Pinball 3D” uber File-Sharing Servis heruntergeladen hat.

Verkäufer von Computer Spielen sagen dass sie über £2 bilionen diesen Jahr werdienen. Verkäufer von Konsolen sagen dass sie die Marke von 9.1 million knacken werden.

Weitere Themen: Alone in the Dark: Illumination, E.T. the Extra-Terrestrial, Codemasters

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz