Fritzbox zurücksetzen auf Werkseinstellungen (Reset) – so geht's

Robert Schanze

Wenn die FritzBox nicht mehr richtig funktioniert, solltet ihr den AVM-Router auf Werkseinstellungen zurücksetzen, also einen Reset durchführen. Wie das funktioniert, zeigen wir euch in dieser Anleitung.

Im Video zeigen wir, wie ihr eure Fritzbox-Werkseinstellungen wiederherstellt:

3.240
Fritzbox auf Werkseinstellungen zurücksetzen (Tutorial)

Wenn die Fritzbox auch nach einem Neustart nicht mehr richtig funktioniert oder ihr sie verkaufen wollt, ist es sinnvoll, den Router auf Werkseinstellungen zurückzusetzen, also einen Reset durchzuführen. Vorher empfehlen wir, die Fritzbox-Einstellungen zu sichern, um sie später einfach wiederherstellen zu können.

Fritzbox zurücksetzen (auch ohne Reset-Knopf)

Die Fritzbox hat keinen Reset-Knopf. Über den Browser funktioniert das so:

  1. Loggt euch wie oben beschrieben in die Benutzeroberfläche der Fritzbox ein.
  2. Klickt auf den Menüpunkt System > Sicherung.
  3. Im Tab Werkseinstellungen klickt ihr auf den Button Werkseinstellungen laden, um den Fritzbox-Reset durchzuführen.
  4. Der Vorgang kann einige Minuten dauern bis die Fritzbox neustartet. Danach loggt ihr euch wieder in die Benutzeroberfläche des Routers ein und legt ein neues Passwort fest.

Wichtig: Bei dem Vorgang gehen alle vorgenommenen Einstellungen verloren. Nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen gilt wieder der WLAN-Netzwerkschlüssel auf der Rückseite der Fritzbox. Ihr müsst die Fritzbox nach dem Reset also komplett frisch einrichten und konfigurieren.

Tipp: Wenn ihr einen Repeater habt, könnt ihr einen Fritz WLAN Repeater Reset durchführen.

Fritzbox per Telefon zurücksetzen

Ihr könnt die Fritzbox auch per Telefon auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Dabei gibt es Folgendes zu beachten:

  • Das an die Fritzbox angeschlossene Telefon muss so eingestellt sein, dass es das Tonwahlverfahren unterstützt. Um das herauszufinden drückt ihr während eines Telefonats eine Taste. Wenn am anderen Ende ein Ton erklingt, ist das Tonwahlverfahren aktiviert.
  • Mit einem IP-Telefon wie dem FRITZ!App Fon ist das Zurücksetzen der Fritzbox auf Werkseinstellungen nicht möglich.

So führt ihr den Fritzbox-Reset per Telefon aus:

  1. Hebt den Telefonhörer ab und wartet das Freizeichen ab.
  2. Gebt folgenden Code mit den Sonderzeichen ein: #991*15901590*
  3.  Nach dem letzten Sternchen ertönt im Hörer ein Signalton.
  4. Legt dann den Hörer wieder auf.
  5. Die Fritzbox wird zurückgesetzt und startet neu. Der Vorgang kann bis zu 5 Minuten dauern.

Wenn eure Fritzbox defekt ist, findet ihr hier günstig die beliebtesten Modelle:

Fritzbox 7490 Reset

Da die Fritzboxen alle mit dem Betriebssystem FritzOS ausgestattet sind, funktionieren sie sehr ähnlich. Nur der Funktionsumfang variiert in der Regel. Ihr könnt also die Fritzbox 7490 und andere Modelle auch wie oben beschrieben zurücksetzen und einen Reset durchführen.

Weitere Themen: Fritzbox, AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7390, AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7170 SL, AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7112, AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7113, AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7140, AVM FRITZ!Box Fon 5010, AVM FRITZ!Box Fon 5012, AVM FRITZ!Box Fon 5140, AVM

Neue Artikel von GIGA TECH