Zwei weitere Nägel im Sarg der HD DVD

Leserbeitrag
22

(Holger) In den USA musste die HD DVD in den vergangenen Tagen weitere Tiefschläge einstecken. Sowohl der Verleihservice Netflix, als auch die Handelskette Best Buy haben angekündigt die HD DVD aus dem Inventar zu nehmen.

Zwei weitere Nägel im Sarg der HD DVD

Netflix will zwar die schon eingekauften HD DVDs in den kommenden Monaten weiter zum Verleih anbieten, aber keine neuen Filme in das Repertoire aufnehmen. Wie man einer E-Mail an die HD-DVD-Entleiher entnehmen kann werden gegen Ende des Jahres die gewünschten Filme statt auf HD DVD nur noch in der DVD-Fassung angeboten.

Einen ähnlichen Weg will Best Buy gehen und ab Anfang März primär die Hardware der Blu-ray-Konkurrenz bewerben. Damit will man den zögernden Käufern demonstrieren, welches Format in Zukunft das Richtige sei. Bei Best Buy sei man überzeugt davon, dass Blu-ray die richtige Entscheidung sei.

Weitere Themen: Best Buy

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz